Formalitätenportal

Unser Service

Notwendige Formalitäten bei einem Sterbefall

Wenn ein Sterbefall eingetreten ist müssen viele Behörden, Institutionen und Unternehmen benachrichtigt werden. Dafür stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir besprechen mit Ihnen welche wichtigen Ab- oder Ummeldungen sofort nötig sind und kümmern uns darum. Meistens wird aber erst einige Zeit nach dem Tod eines Angehörigen klar, was sonst noch alles abgemeldet werden muss. Deshalb können Sie hier auf unserem Formalitäten-Portal ein Jahr lang weitere Stellen angeben, die noch eine Meldung erhalten müssen.
Bitte melden Sie sich mit dem Passwort an, das Sie von uns erhalten haben.


Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten geschieht nach den strengen Vorgaben des deutschen (BDSG) und europäischen (DSGVO) Datenschutzrechts. Es ist sichergestellt, dass Ihre Daten nur innerhalb der EU mit einem hohen Schutzniveau gespeichert werden.

Den „Digitale Nachlass“ regeln

Wenn die verstorbene Person das Internet genutzt hat kann es einen sogenannten „Digitalen Nachlass“ geben. Das sind zum Beispiel Mitgliedschaften bei Facebook, Instagram oder auf Twitter. Es kann auch kostenpflichtige Abonnements oder Bestellkonten geben. Während es bei den sozialen Netzwerken um eventuell wertvolle Erinnerungen geht können bei Abonnements hohe Kosten entstehen, die dann auf die Erben zukommen. Manchmal schlummern auch noch Guthaben auf Bestellkonten im Internet und die Angehörigen wissen nichts davon. Mit unserem „Online-Schutzpaket“ helfen wir Ihnen, einfach und sicher Online-Konten, Mitgliedschaften, Verträge und Abonnements im Internet zu finden. Sie können dann selbst entscheiden, was damit geschehen soll.

Beerdigungsinstitut Radermacher

+49 241 153769
Ungarnstraße 3 - 52070 Aachen
info@bestattungen-radermacher.de

Copyright © 2019 Bestattungsinstitut Radermacher in Aachen