iphone7

Kinder und Jugendliche trauern
anders als Erwachsene.

Wenn Kinder und Jugendliche vom Tod eines lieben Menschen betroffen sind. brauchen sie einfühlsame Hilfe.

Darauf sollte man bei der Planung einer Bestattung besondere Rücksicht nehmen. Hier helfen wir Ihnen mit unserer Erfahrung und unseren vielfältigen Möglichkeiten. Je nach Alter der Kinder oder Jugendlichen gibt es verschiedenste Formen, sie an der Planung der Verabschiedung und Bestattung ihres lieben Menschen aktiv zu beteiligen. Kleine Kinder freuen sich oft, wenn sie den Sarg anmalen dürfen. Älteren Jugendlichen hilft es meist, wenn sie selbst noch irgend etwas für den lieben Menschen tun können, zum Beispiel die Online-Gedenkseite gestalten. Wir sind für alle Ideen offen und helfen bei der Umsetzung.

Gerne können Sie uns auch fragen, wenn Sie mit Kindern oder Jugendlichen ganz allgemein und ohne einen konkreten Anlass über die Themen Sterben und Tod sprechen möchten.

Wir stellen Ihnen gern umfangreiches Informationsmaterial zur Verfügung

Mehr Infos.